Slider_Test_Bild_1
Slider_Test_Bild_2

Hallenhockey in Bad Oldesloe

Am Sonntag startete die Jugend von Holstein Hockey in die neue Hallenhockeysaison. Den Auftakt machten die Knaben und Mädchen der Jahrgänge 2011-2013. Zu Gast in der Stormarnhalle waren insgesamt 7 Mannschaften der Vereine Pinneberg, Horn Hamm, Polo und Altona Bahrenfeld. Während sich die Eltern und Geschwister am reichhaltigen Buffet mit Kaffee, Kuchen und vielem mehr versorgen konnten, wurde in der Halle in zwei Gruppen jeweils 1x 15 Minuten gespielt. Die beiden ersten Plätze belegten die Mannschaften von Horn-Hamm. Trotz mehrerer Tore konnte Holstein Hockey dieses Mal leider keinen Sieg feiern. Doch die Enttäuschung war bereits vergessen, als die Mannschaft ihren Preis – eine große Tüte Süßes – in den Händen hielt.
 

Um 13 Uhr wurden die Jüngsten von den Mädchen der Jahrgänge 2008 und 2007 abgelöst. In dieser Verbandsligagruppe treten die Bad Oldesloer und Klein Rönnauer Mädels gegen die Mannschaften Pinneberg, Rissen, Bergstedt, Victoria und Altona Bahrenfeld. Im ersten Spiel gegen Rissen wurden die Mannschaft durch ein frühes Pressing gleich in Rückstand gezwungen. Doch nach und nach kamen die Mädels immer besser ins Spiel und haben keine weiteren Konter zugelassen. Im zweiten Spiel gegen Victoria gelang der Einstieg wesentlich besser und sie gingen gleich in Führung. Leider konnte der vermeintliche Sieg nicht bis zum Ende durchgehalten werden.

Trotz der verloren gegangenen Spiele stand bis zum Schluss die Freude am Spiel und der Mannschaftsgeist im Vordergrund. Bereits in zwei Wochen geht’s für die großen Mädchen zum nächsten Spieltag nach Hamburg. Die Jüngsten treten in drei Wochen ebenfalls in Hamburg erneut an. Wir sind bereit.

Mädchen B am 1. Hallenspieltag in der Stormarnhalle