Slider

3. KC Spieltag in Henstedt-Ulzburg

Am 3. Spieltag durfte unser Team in Henstedt-Ulzburg antreten. Da die Mannschaft aus Bergstedt abgesagt hatte, mussten wir nur zwei Spiele bestreiten; gegen den HSV und den Gastgeber.
Im ersten Spiel trennten sich die SVHU und der HSV 0:6. Der HSV war von Beginn an das dominierende Team und führte nach Hälfte 1 bereits mit 4 Treffern. Auch wenn der Gastgeber in der zweiten Hälfte besser zurechtkam und konzentrierter verteidigte, endete das Spiel 0:6.
Das 2. Spiel bestritten dann unsere Jungs gegen den eben siegreichen HSV. Holstein erwischte einen tollen Start und sowohl Mats als auch Jakob W. nutzten die gut herausgespielten Chancen, sodass wir bereits nach wenigen Minuten 3:0 in Führung lagen. Nach einem Gegentreffer zum 1:4 kurz vor der Pause, zeigte sich unser Team in Durchgang 2 wieder konzentriert und gewann verdient 8:1.
Im letzten Spiel trafen wir auf den Gastgeber, der sich zu Beginn besser sortiert zeigte als im Spiel zuvor. So waren die ersten Minuten ziemlich ausgeglichen und auch nachdem unser Team zum 1:0 traf, gab es gute Aktionen auf beiden Seiten. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte unsere Mannschaft durch Mats zum 2:0 und konnte in der zweiten Hälfte dann durch gute Spielzüge und Spielstruktur noch dreimal treffen. Endstand: 5:0
Neben tollen Spielzügen in der Offensive ist besonders die Gesamtleistung der Mannschaft hervorzuheben. Die Abwehr ließ kaum Torchancen zu und verstand es darüber hinaus, die eroberten Bälle oft gezielt an die durchsetzungsfähige Offensivabteilung weiterzugeben. Es war schön zu sehen, wie die einzelnen Mannschaftsteile miteinander agierten und zusammenspielten!