Slider

3. Hallenspieltag KA 19.01.2020

  1. Spiel: Holstein Hockey gegen LBV Phönix
    Wir sind in das erste Spiel sehr optimistisch rein gegangen, da wir – wenn es geht – 6 Punkte von diesem Spieltag mit nach Hause nehmen wollten. Leider schoss Phönix nach ein paar Minuten ein Tor, welches aber wenig später durch einen Konter ausgeglichen wurde. Bei einer langen Ecke wurde dann ein weiteres Tor von uns gemacht (eher ein Eigentor von Phönix beim Abwehren des Balles). Danach schoss Phönix noch zwei weitere Tore und wir verloren das Spiel ärgerlich 3:2.

2.Spiel: Holstein Hockey gegen THC Ahrensburg
Immer noch ein wenig deprimiert vom ersten Spiel, geht es ins zweite. In der ersten Halbzeit haben wir so gut gespielt wie schon lange nicht mehr. Wir machten in der ersten Halbzeit drei Tore und spielten insgesamt wirklich gut. Wir hätten natürlich noch mehr Chancen verwerten können und manche Sachen noch verbessern können, aber ein 3:0 gegen Ahrensburg nach der ersten Halbzeit war schon klasse. Voller Optimismus gingen wir in die zweite Halbzeit. Hier und da gab es sehr knappe Chancen. In dem Rest des Spieles wurde noch ein Tor von uns und eins von Ahrensburg gemacht. Endstand 4:1 für uns.
Obwohl wir nur 3 statt 6 Punkte bei diesem Spieltag holen konnten, waren wir sehr zufrieden.

von Kresten Bork